Der Kapitän hat das Wort:

Das "Sporthotel Berger" war und ist ein bekannter Name in Velden am Wörthersee. 2011 feierte es sein 30-jähriges Bestehen. Wenn man auf der Seeterrasse oder auf einem der Hotel-Balkone steht, hat man einen wunderschönen Blick auf die Veldener Bucht, zum Schloss am Wörthersee und sogar bis nach Pörtschach. Dann hat man sofort das Gefühl, dass man gerade "vor Anker" gegangen ist. Aufgrund dieser fantastischen Lage kaufte ich 2004 das Hotel und gab ihm seinen wohlverdienten neuen Namen "Veldener Traumschiff".

Von der Idee des Traumschiffs inspiriert, bauten wir die Seeterrasse um und spannten riesige Sonnen-Segel, damit unsere Gäste ihren Aufenthalt angenehm im Schatten genießen konnten.

Das Restaurant bereicherten wir durch originale Antiquitäten und viele Accessoires aus der maritimen Welt. Erweitert wurde der Speisesaal um eine Sonnenterrasse, die bei Schlechtwetter in weniger als 2 Minuten mittels Großschirmen und automatisch hochfahrenden Glaswänden zu einer Art "Wintergarten" umfunktioniert werden kann. Am Schirm integrierte Heizstrahler und echte Kamine sorgen nun auch bei frischeren Temperaturen für eine wohlig-warme Atmosphäre. Dank dieser Technik bleibt man auch auf unserer gesamten  >> Allwetter-Seeterrasse inklusive unserem
>> hoteleigenen Seebad immer im Trocknen.

Am 15. August 2010 eröffneten wir unsere  >> "Dancing Lounge" mit vielen Gästen und Freunden, u.a. mit Edi Finger Junior, Nadja "Naddel" Abd el Farrag, "Mr. Ferrari", Werner Uran und vielen mehr. In den Sommermonaten gibt es hier jeden Tag Live-Musik von vielen verschiedenen Gast-Musikern.

Mit dem "Veldener Traumschiff" habe ich mir selbst einen Traum erfüllt, der gerade erst begonnen hat ...

Ernst Lackner, "Kapitän" des Veldener Traumschiffs

Ihr "Kapitän" Ernst Lackner